Sommergruß 2024

Foto: Sr. Silvia-Johanna

Gibt es etwas, dass Sie schon immer gern einmal machen wollten? Einen echten Wunsch oder Traum? Was hält Sie davon ab, ihn zu verwirklichen? Worauf warten Sie?  
In Psalm 90, der von der Ewigkeit Gottes und der Vergänglichkeit des Menschen handelt, heißt es in Vers 10: Unser Leben währt siebzig Jahre, und wenn es hoch kommt, sind es achtzig. Das Beste daran ist nur Mühsal und Beschwer, rasch geht es vorbei, wir fliegen dahin.
Bevor man nun angesichts dieser Worte in Depressionen versinkt, folgen in Vers 12 die Zeilen, die mich ermutigen, das Leben im Hier und Jetzt zu gestalten: Unsere Tage zu zählen, lehre uns! Dann gewinnen wir ein weises Herz.
Die eigene Vergänglichkeit kann uns lehren, mit der Umsetzung unserer Pläne nicht auf bessere Umstände zu warten. Erfahrungsgemäß gibt es ja immer etwas, dass gerade nicht optimal passt. 
Beim Aufschieben auf „später“ oder sogar auf die Zeit, „wenn ich mal in Rente bin“, bedenken wir häufig gar nicht, dass wir selbst uns im Laufe unseres Lebens verändern. Mit 60 erscheint der Traum von einem Fallschirmsprung oder einer Wanderung über die Alpen vielleicht gar nicht mehr so attraktiv wie mit 30. Einige Dinge werden uns wichtiger, während andere an Bedeutung verlieren. 
Heute sollen und dürfen wir Gottes einzigartiges Geschenk unseres Lebens verwirklichen und entscheiden, wie wir am Ende unseres Lebens gelebt haben wollen.  
Nicht nur unsere Arbeit und unsere Aufgaben, sondern auch unsere Träume und Wünsche sind ein Teil davon. Nicht alle sind total spektakulär: ein neues Hobby ausprobieren, mir mehr Zeit für Familie und Freunde nehmen, ein Ehrenamt übernehmen, den Balkon so richtig toll bepflanzen und eigene Kräuter ziehen, mehr Sport treiben, eine Sprache oder ein Musikinstrument lernen, den Jakobsweg gehen, ein Sabbatjahr, … 
Vielleicht bietet die bald beginnende Ferienzeit ja Gelegenheit, außerhalb des täglichen Einerleis das eine oder andere auszuprobieren oder sich einen Wunsch zu erfüllen? 
Ihnen und uns wünschen wir dabei neue, spannende Erfahrungen, interessante Begegnungen, Freude und Glück!

Sr. Silvia-Johanna

Veranstaltungen

08.09.2024 10.00 Uhr Open-Air-Gottesdienst mit anschließendem Beisammensein
Dorfplatz am Provinzhaus
Offenbergstr. 15, Münster

22.09.2024 14.30 Uhr "vom Wachsen"
Saxophon-Musik unterbrochen von lyrischen Texten in einer Atmosphäre besonderer Schlichtheit - der Tiefgarage der Vorsehungsschwestern!
Mit anschließendem Beisammensein bei Kaffee und Kuchen.
Offenbergstr. 15, Münster